Pflegekinderrecht-Blog

„Neulich bei den Pflegeeltern”

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

(Text zur Verfügung gestellt von Institut für Vollzeitpflege und Adoption (IVA) e.V. – KomJu 3-2014)

Im Rahmen einer vom 23.3. – 02.04.2014 durch England führenden Studienreise hatte ich die Möglichkeit das Kooperationsprojekt „Rückkehrprozesse von Pflegekindern in ihre Herkunftsfamilie“ und daraus resultierende aktuelle Forschungsergebnisse vorzustellen und mit hochkarätigen Kollegen aus der englischen Forschungsszene zu diskutieren, die ebenfalls zu unterschiedlichen Themen der Hilfen zur Erziehung arbeiten.

Dabei konnte ich, wie erwartet, thematische Ähnlichkeiten der Pflegekinderhilfe in England feststellen, aber auch eine ganze Reihe von interessanten Unterschieden. Diese Gemeinsamkeiten und Unterschiede möchte ich im folgenden Text kurz vorstellen, weil dadurch nach meinem Eindruck ein reflektierender Blick auf die eigene Tätigkeit und die bestehende Situation in Deutschland (Standards, Grundsätze, vorherrschende Überzeugungen etc.) möglich wird, der über den nationalen Tellerrand herausragt.

Welche Unterschiede sich zwischen den Rechtssystemen finden und wie sie sich auswirken erfahren Sie hier:

Zum Artikel auf der Westerholt + Partner Website (externer Link)

%d Bloggern gefällt das: