Pflegekinderrecht-Blog

„Neulich bei den Pflegeeltern”

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

Vorbemerkung. Ein inzwischen volljähriger Jugendlicher durchlebt fünf Stationen in der Jugendhilfe und schließt letztlich die Hilfe zur Erziehung erfolgreich ab. Das vermeintliche Scheitern hat sich als jeweils sinnvoller Entwicklungsprozess herausgestellt – vor allem, weil die erste Pflegefamilie immer weiter als fester Bezugspunkt zur Verfügung stand. Die persönliche Schilderung zeigt auf, wie wichtig es ist, dass wir ein „Scheitern“ immer auch als Krise interpretieren sollten, aus der sich neue Chancen ergeben können.

Pascal B. Dies ist meine Geschichte…

Hier können Sie den Text zuende lesen:

Zum Artikel auf der Westerholt + Partner Website (externer Link)

%d Bloggern gefällt das: