Pflegekinderrecht-Blog

Neulich bei den Pflegeeltern

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

Fragen & Antworten

#80 Umgangsvergleich anfechten

Frage: Im Umgangsverfahren war die Verfahrensbeiständin im Termin nicht dabei. Krank. Wir als Pflegeeltern haben einem Vergleich zugestimmt, Umgang alle 4 Wochen für eine Stunde ohne Begleitung. Die Verfahrensbeiständin war entsetzt. Sie hält Begleitung...

#79 Verbleibensantrag vom OLG abgewiesen?

Frage: Das Oberlandesgericht will unseren Verbleibensantrag abweisen. Gibt es dagegen ein Rechtsmittel? Antwort: Nein. Die Entscheidungen der Oberlandesgerichte in Kindschaftsverfahren sind abschließend. Erst dann, wenn es einen neuen Sachverhalt (neue Vorfälle,...

#72 Herausgabe an die leiblichen Eltern

Frage: Darf das Jugendamt uns zwingen, das Kind an die leiblichen Eltern, die das volle Sorgerecht haben, herauszugeben? Antwort: Zum Sorgerecht gehört auch das Recht, die Herausgabe des Kindes zu verlangen. Dieses Herausgaberecht in Bezug auf Sie als Pflegeeltern...

#69 Verbleibensantrag stellen

Frage: Wir sind Bereitschaftspflegeeltern. Unser Kind lebt seit vier Jahren, seit der Geburt bei uns. Dürfen wir auch einen Verbleibensantrag stellen?   Antwort: Die Möglichkeit, einen Verbleibensantrag zu stellen haben alle Personen, bei denen ein nicht...

#65 Sorgerechtsverfahren

Frage: Wir sind im Sorgerechtsverfahren der leiblichen Eltern offiziell durch Beschluss des Gerichts beteiligt. Jetzt haben wir einen recht ausführlichen Fragenkatalog an den Sachverständigen formuliert. Der Anwalt der leiblichen Eltern sagt, das dürfen...

#64 In Obut genommen

Frage: Unser Pflegekind wurde in Obhut genommen. Angeblich habe es in der Schule behauptet, von uns geschlagen zu werden. Das Gericht wies unseren Verbleibensantrag zurück und, wir sollten erst einmal die Vorwürfe klären. Drei Monate später war dann endlich alles...