Pflegekinderrecht-Blog

Neulich bei den Pflegeeltern

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

Fragen & Antworten

#44 Pflegeeltern als Risikopatienten

Frage: Wir sind beide über 60. Seit über sechs Jahren lebt unser Enkelkind als Pflegekind bei uns. Die Mutter hat jeden Samstag sechs Stunden Umgang ohne Begleitung. Sie holt das Kind selbst bei uns ab. Der Vater hat zusätzlich alle zwei Wochen für 2,5 Stunden Umgang...

#43 Corona Update

Frage: Unsere Umgänge laufen mit Begleitung. Dadurch kommen Personen aus drei verschiedenen Haushalten zusammen. Ist das wegen CORONA überhaupt erlaubt? Antwort: Es kommt darauf an. Grundsätzlich sind Begegnungen im öffentlichen Raum von Personen aus mehreren...

#42 Umzugsverbot

Frage: Wir wollen mit unserer gesamten Familie, also auch den drei bei uns lebenden Pflegekindern umziehen. In die 30 km entfernte, nächst größere Stadt. Wir sind Vormund der Kinder. Unser Jugendamt sagt, das dürfen wir nicht. Das sei eine wesentliche Änderung der...

#41 Urlaub während Corona

Frage: Bei uns läuft ein Gerichtsverfahren. Es wird gerade ein Gutachten eingeholt. Bis das vorliegt, findet Umgang mit den leiblichen Eltern jede Woche statt. 2 Stunden in meiner Begleitung (als Pflegemutter). Viel zu häufig, auf jeden Fall. Aber egal. Wir haben...

#37 Kinderbonus

Frage: Wer hat Anspruch auf den Kinderbonus? Antwort: Im Corona-Steuerhilfegesetz ist festgelegt worden, dass es für September 2020 einen Einmalbetrag in Höhe von 200 € und für Oktober 2020 einen Betrag in Höhe von 100 € für Kindergeldberechtigte gibt. Im gleichen...

#34 Verbleibensantrag

Frage: Wir sind umgezogen. Bisher ist aber immer noch unser altes Jugendamt zuständig. Jetzt wollen wir einen Verbleibensantrag stellen. Beim alten, oder beim neuen Jugendamt? Antwort: Über den Verbleibensantrag entscheidet das Amtsgericht. Dessen Zuständigkeit...

#33 TIME-OUT-Maßnahme

Frage: Unser Pflegekind wird demnächst eine sogenannte TIME-OUT-Maßnahme beginnen. Können wir als Vormund bestimmen, in welcher Einrichtung das stattfinden soll? Antwort: Ja. Steht fest, welche Art von Jugendhilfeleistung erbracht werden soll, hat der...

Vorrang von Pflegeeltern bei der Bestellung des Vormunds §§1791b, 1887 BGB

Das Gesetz hält grundsätzlich Einzelpersonen als besser geeignet, die Vormundschaft oder Pflegschaft zu übernehmen. Das OLG Nürnberg setzt noch einen drauf und hält grundsätzlich die Pflegeeltern als besser geeignet als das Jugendamt. Erfahren Sie hier mehr zu diesem...

#29 Alltagssorgemacht

FRAGE: Die leiblichen Eltern haben das volle Sorgerecht für unsere beiden Pflegekinder. Eine Vollmacht haben wir nicht. Jetzt fangen die leiblichen Eltern an, in unseren Alltag hineinzureden. Die Kinder sollen die Haare kurz schneiden, dürfen nicht an der...

#28 Einfluss auf Verfahrensbeistand

FRAGE: Die leibliche Mutter hat auf mehr Umgang geklagt. Wir wollen vermeiden, dass – wie beim letzten Prozess – eine bestimmte Rechtsanwältin als Verfahrensbeistand bestellt wird. Die hat uns damals böse reingeritten. Haben wir auf die Auswahl Einfluss?...

#27 Freier Zutritt

FRAGE: Nach CORONA haben sich jetzt diverse Leute bei uns angemeldet: Der Vormund der Mutter, der Vormund des Vaters, die Dame vom Jugendamt, der freie Träger, der uns betreut und ein Verfahrensbeistand vom Gericht. Die leibliche Mutter hat auf mehr Umgang...

#26 Umgang in Begleitung

FRAGE: Der Umgang der leiblichen Mutter mit unserem Pflegesohn ist jetzt wegen CORONA fast zwei Monate lang ausgefallen. Vorher hatten wir nach über einem Jahr begleiteten Umgang gerade mit unbegleitetem Umgang begonnen. Kann ich jetzt verlangen, dass...