Pflegekinderrecht-Blog

Neulich bei den Pflegeeltern

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

Neulich im Amtsgericht 53

Das siebenjährige Kind lebte seit dreieinhalb Jahren in der Pflegefamilie, beziehungsweise in der Erziehungsstelle nach § 34 SGB VIII. Alles war gut. Plötzlich gab es Streit. Zwischen den Pflegeeltern und dem Träger der Erziehungsstelle. Die Abrechnungen seien falsch...

#93 Pflegekind impfen

Frage: Kann ich selbst entscheiden, ob mein Pflegekind geimpft wird, oder nicht? Antwort: Die Entscheidung, ein Kind zu impfen oder ausdrücklich nicht zu impfen, ist eine Entscheidung von besonderer Bedeutung. Sie ist immer von den Sorgeberechtigten (sorgeberechtigte...

Neulich im Amtsgericht 52

Das Jugendamt hatte die Inobhutnahme des Pflegekindes für den nächsten Montag angekündigt. Man sah das Kindeswohl wegen einem verdreckten Haushalt, viel zu vieler Haustiere und einer Meldung aus der Schule, eines der Kinder habe oft kein Frühstück dabei, gefährdet....