Pflegekinderrecht-Blog

Neulich bei den Pflegeeltern

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

Pflegefamilien im Recht

Das Leben mit dem Pflegekind im rechtlichen Alltag

Kommentar – die Pflegefamilie verlassen

Soll ein Kind die Pflegefamilie verlassen und zu den leiblichen Eltern wechseln, müssen nach Maßgabe des Bundesverfassungsgerichts mehrere Voraussetzungen erfüllt sein. Vorgaben, die landauf, landab von den Amts- und Oberlandesgerichten gerne „übersehen“ werden. Dort...

mehr lesen

Neulich im Amtsgericht

Neulich im Amtsgericht 40

Das Kind lebte seit drei Jahren, seit seiner Geburt in der Pflegefamilie. Die leibliche Mutter hatte sich seitdem nicht gemeldet. Dem Kind ging es gut. Jugendamt, Frühförderung, Kindergarten – alle waren sich einig, das Kind hat großes Glück, so liebevoll...

Neulich im Amtsgericht 39

Das Kind war drei Jahre alt und lebte seit der Geburt in der Pflegefamilie. Jetzt hatte die die leibliche Mutter die Herausnahme beantragt. Begründung: Sie habe ihre stationäre Therapie abgeschlossen, besuche aktuell 3x in der Woche eine Tagesklinik, habe 2x die Woche...

Neulich im Amtsgericht 38

Das Kind lebte seit einem Jahr in der Bereitschaftspflegestelle. Als es kam, war es 2 Jahre alt. Nach der Geburt hatte es 4 Monate bei der leiblichen Mutter gelebt. Dort wurde es vom Jugendamt wegen körperlicher Misshandlung in Obhut genommen. Anschließend 4 Monate...

Neulich im Amtsgericht 37

Die leibliche Mutter und Großmutter waren sich einig: Das Kind muss zurück. Es lebte schon viel zu lange (drei Jahre) in der Pflegefamilie. Damals habe man das Kind „freigegeben". Die Mutter, beschäftigt in einer Werkstatt im Rahmen der Eingliederungshilfe und unter...

Neulich im Amtsgericht 36

Das Kind lebte seit 16 Jahren in der Pflegefamilie. Die leiblichen Eltern haben sich von Anfang an nicht gemeldet. Das Kind trug den Namen der Pflegefamilie, seine Pflegeeltern hatten seit Jahren die Vormundschaft. Jetzt hatten die Pflegeeltern die Adoption beantragt....

Antworten zu rechtlichen Fragen

#80 Umgangsvergleich anfechten

Frage: Im Umgangsverfahren war die Verfahrensbeiständin im Termin nicht dabei. Krank. Wir als Pflegeeltern haben einem Vergleich zugestimmt, Umgang alle 4 Wochen für eine Stunde ohne Begleitung. Die Verfahrensbeiständin war entsetzt. Sie hält Begleitung...

#79 Verbleibensantrag vom OLG abgewiesen?

Frage: Das Oberlandesgericht will unseren Verbleibensantrag abweisen. Gibt es dagegen ein Rechtsmittel? Antwort: Nein. Die Entscheidungen der Oberlandesgerichte in Kindschaftsverfahren sind abschließend. Erst dann, wenn es einen neuen Sachverhalt (neue Vorfälle,...

#72 Herausgabe an die leiblichen Eltern

Frage: Darf das Jugendamt uns zwingen, das Kind an die leiblichen Eltern, die das volle Sorgerecht haben, herauszugeben? Antwort: Zum Sorgerecht gehört auch das Recht, die Herausgabe des Kindes zu verlangen. Dieses Herausgaberecht in Bezug auf Sie als Pflegeeltern...

Matthias Westerholt

Matthias Westerholt

Fachanwalt für Familienrecht

Neulich im Amtsgericht

Hier finden Sie interessante Beiträge zu dem Thema „Pflegefamilien vor Gericht”
mehr erfahren >

Fragen & Antworten

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema „Pflegekinderrecht”
mehr erfahren >