Pflegekinderrecht-Blog

Neulich bei den Pflegeeltern

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

Pflegefamilien im Recht

Das Leben mit dem Pflegekind im rechtlichen Alltag

Neulich im Amtsgericht

Neulich im Amtsgericht 48

Maximilian lebte seit vier Jahren in der Pflegefamilie. Seit der Geburt. „Die Pflegeeltern sind seine Eltern“, darin waren sich alle einig. Dem Kind ging es gut. Darin waren sich auch alle einig. Dann kam der 17jährige leibliche Sohn der Pflegeeltern auf die äußerst...

Neulich im Amtsgericht 47

Das (Pflege-) Kind war schwer bindungsgestört, hatte ein diagnostiziertes FASD – Syndrom und war entwicklungsverzögert. Er litt. Nach der Herausnahme bei den leiblichen Eltern lebte er fast zwei Jahre in insgesamt drei verschiedenen Bereitschaftspflegefamilien. Dann...

Neulich im Amtsgericht 46

Das 5-jährige Kind lebte seit drei Jahren in der Pflegefamilie. Seine leiblichen Eltern waren gestorben. Die Pflegemutter war die leibliche Großmutter mütterlicherseits, der Pflegevater ihr neuer Ehemann. Das Jugendamt und die Amtsvormünderin forderten die Herausgabe....

Neulich im Amtsgericht 45

Der Pflegekinderdienst wollte das vierjährige Kind aus der Pflegefamilie herausnehmen. Es lebe dort zwar schon seit zwei Jahren und habe eine sichere Bindung aufgebaut. Es sei jedoch verhaltensauffällig, habe wahrscheinlich ein FAS Syndrom und sei kognitiv...

Neulich im Amtsgericht 44

Das Pflegekind wurde vor zwei Monaten herausgenommen. Es gab eine Anzeige aus der Nachbarschaft aus der sich ergab, dass die Pflegeeltern mit der Erziehung überfordert seien. Es lebte nun in einer Einrichtung. Seitdem stritten sich die Pflegeeltern mit dem Jugendamt...

Antworten zu rechtlichen Fragen

Matthias Westerholt

Matthias Westerholt

Fachanwalt für Familienrecht

Neulich im Amtsgericht

Hier finden Sie interessante Beiträge zu dem Thema „Pflegefamilien vor Gericht”
mehr erfahren >

Fragen & Antworten

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema „Pflegekinderrecht”
mehr erfahren >

Neueste Kommentare