Pflegekinderrecht-Blog

Neulich bei den Pflegeeltern

Rechtsanwalt Matthias Westerholt aus Bremen informiert

Neulich im Amtsgericht 36

Das Kind lebte seit 16 Jahren in der Pflegefamilie. Die leiblichen Eltern haben sich von Anfang an nicht gemeldet. Das Kind trug den Namen der Pflegefamilie, seine Pflegeeltern hatten seit Jahren die Vormundschaft. Jetzt hatten die Pflegeeltern die Adoption beantragt....

Neulich im Amtsgericht 35

Das Pflegekind lebte seit zehn Jahren bei den Pflegeeltern. Die Pflegeeltern beantragten den Entzug der elterlichen Sorge der leiblichen Eltern und Übertragung auf sie. Die Verfahrensbeiständin war sehr dafür. Die leiblichen Eltern schlugen vor, die elterliche Sorge...

Neulich im Amtsgericht 34

Das Kind lebte seit seinem 2. Lebensjahr, inzwischen seit über vier Jahren, in der Pflegefamilie. Die Pflegeeltern beantragten den Verbleib, nachdem die leibliche Mutter die „Rückführung” beantragt hatte. Sie habe ihre Therapie abgeschlossen, sei inzwischen...

Neulich im Amtsgericht 33

Die Pflegefamilie hatte zusammen mit der leiblichen, allein sorgeberechtigten Mutter die Übertragung der elterlichen Sorge beantragt. Das geht nach dem BGB. So soll das Familienleben in der Pflegefamilie erleichtert werden. Es ist, sagt der Gesetzgeber, immer besser...

Neulich im Amtsgericht 31

Die Beteiligten saßen friedlich zusammen. Immerhin 14 Personen. Jugendamt, Umgangsbegleitung, Sachverständige usw. Das Kind lebte seit sieben Jahren in der Pflegefamilie. Leibliche Eltern und Pflegeeltern konnten sich nicht einigen. Über die...